Die Jugendaufnahme 2017

Letzten Freitag wurden die „Teens“ beziehungsweise die Neu-Jugendlichen in unsere Jugend aufgenommen. Natürlich geht das nicht einfach so, denn vorher muss unter Beweis gestellt werden, ob sie dafür überhaupt taugen. Während die Aufgaben von der Moderation eines Schminktutorials über das Austrinken eines überaus leckeren, selbstgemixten Getränks variierten, mussten andere auf Bobbycars durch den Keller unserer Gemeinde rasen und auch hier demonstrieren, dass ihnen keine Anstrengung zu groß ist. Dass ungeahntes Potential in einigen unserer „Neuen“ schlummert, haben wir unter anderem auf dem Catwalk bestaunen dürfen. Auch gesanglich sind einige unserer Zugänge auf dem Vormarsch und werden auch so unsere Jugend bereichern.

Anschließend hatten wir noch einen wunderschönen Lobpreisteil und einen geistlichen Input von Waldi. Neu war, dass unsere Jugendlichen diesmal alle einen Paten bekommen haben, der für sie um besonderen Segen gebetet hat und auch in der nächsten Zeit Ansprechpartner und Vertrauensperson sein soll.

Anschließend hatten wir noch bei leckerem Grillfleisch, Salaten, Getränken und der obligatorischen Cookie-Nachspeise die Möglichkeit, uns näher kennenzulernen und auszutauschen. Wir hoffen, dass wir gut zusammen wachsen werden und auch auf der Jugendfreizeit eine tolle Zeit verbringen.

 

LG

Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.