Einzigartig

‚Ich bin eine/r von vielen.‘ Das denken viele Menschen. Und das stimmt auch. Doch dadurch fühlen sich einige Menschen, als etwas nicht besonderes. Sie sehen die anderen Menschen um sich herum und oft fängt man an sich zu vergleichen. Man vergleicht seine Talente und Gaben, sein Aussehen, seinen Besitz und vieles mehr. Wir fühlen uns nicht einzigartig, aber genau das sind wir doch. Wenn wir genauer hinsehen, hat jeder Unterschiede. Selbst Eineiigezwillinge haben verschiedene Fingerabdrücke und erst recht verschiedene Fähigkeiten. Und auch alles andere an einem Menschen ist nie genau identisch, wie mit einem anderen Mitmenschen. Gott hat jeden von uns Einzigartig geschaffen. Er hat in jedem von uns viele verschiedene Gaben und Talente reingelegt (Röm.12,6). Und aus diesen finden wir unsere Berufung auf dieser Welt. Viele wissen nicht, was ihre Berufung ist. Und dadurch das wir sehen, was ein anderer Mensch alles kann und wir uns vergleichen, können wir unmotiviert werden unseren Weg zu gehen und nach unserer Berufung zu suchen. Doch genau in diesen Tiefpunkten, können wir uns daran erinnern, dass es da einen Gott gibt der uns Einzigartig gemacht hat und der uns so sehr liebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit wir gerettet werden und mit ihm leben können (Joh.3,16). Gott liebt uns so unglaublich stark, denn er selbst ist die Liebe!

 

Gott ist Liebe; und wer in dieser Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

1.Joh.4,16b (Hfa)

 

Gott ist außerdem auch der Allmächtige. Wenn er einen von uns nicht haben wollen würde, dann könnte er es doch verhindern. Aber du bist da! Und das heißt er will dich und er hat einen Plan und einen Sinn mit deinem Leben. Gott liebt die Vielfalt. Wenn wir uns umschauen, gibt es so viele verschiedene Dinge (Ps.104,24). So viele verschiedene Pflanzen, so viele verschiedene Tiere, selbst so verschiedene Steine. Erst recht wir Menschen, die wir Gott doch so sehr am Herzen liegen, gleichen nichts anderem. Oft dauert es, bis man seine Talente und Gaben gefunden hat, aber sie sind da und Gott will dir dabei helfen sie zu finden und einzusetzen. Lass ihn in dein Leben und lass ihn da wirken. Öffne dich ihm und lass dich von ihm leiten. Vertraue ihm, denn er sieht das Große ganze und er sieht dein Herz (1.Sam.16,7). Er sieht jeden einzelnen von uns und er kennt uns besser, als wir uns selber.

 

Herr, ich danke dir dafür, dass du mich so wunderbar und einzigartig gemacht hast!

Großartig ist alles, was du geschaffen hast – das erkenne ich!

Psalm 139,14 (Hfa)

 

 

Elisabeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.